rotes Bändchen


Veröffentlichungen der Internationalen Ernst-Wiechert-Gesellschaft (IEWG):

Veröffentlichungen

Mitteilungen, Heft 1-16 (1990 - 2016)

Heft 16 erschien Dezember 2016
mit wenig veröffentlichten Originaltexten Ernst Wiecherts mit Kritik am Nationalsozialismus :
u.a.  Ein deutsches Weihnachtsspiel  (1934). Ein Brief über die Erziehung (1935).  Wiecherts Ansprache beim PEN-Kongress (1947). Wiecherts Rede an amerikanischen Universitäten (1949) "Zum Gedächtnis Goethes".

Zu beziehen durch die IEWG über
joachim-hensel@t-online.de

Heft 1-15 (1990 - 2014)

Heft 15 erschien Dezember 2014 

Die "Mitteilungen" enthalten
Berichte aus der Internationalen Ernst-Wiechert-Gesellschaft, Tagungsberichte, neue Veröffentlichungen und Fundstücke zur Ernst Wiechert Forschung
reich bebildert, Umfang zuletzt 108 Seiten, DIN B5 (17x24  cm), geheftet.
Erscheinen unregelmäßig.

Wiechert 2000. Jahresgabe der IEWG zum 50. Todestag des Dichters am 24. August 2000. Hrsg. von Hans-Martin Pleßke / Klaus Weigelt. St. Augustin 1999
67 Seiten, DIN A 4, geheftet, mit mehreren Abbildungen

Inhalt:
Leonore Krenzlin,
Zwischen allen Stühlen. Ernst Wiechert in der politischen Öffentlichkeit  1945 - 1947

Hans-Martin Pleßke,
„Des ewigen Kampfes mit der Bürokratie müde“.
Die letzten Lebensjahre Ernst Wiecherts

Jürgen Fangmeier,
Juden bei Ernst Wiechert

Jürgen Fangmeier,
Ansprache in der Sonntagsandacht der IEWG- Tagung in  Berlin am 16.Mai 1999

Klaus Weigelt,
Wiecherts Reden an die Jugend

vergriffen

„Nur wer die Herzen bewegt, bewegt die Welt“  Wiechertgedenken 2000
Jahresgabe der IEWG 2001 (zur Gedenktagung in Wolfratshausen). Herausgegeben von Hans-Martin Pleßke und Klaus Weigelt, Sankt Augustin 2000
Grußworte, Reden,  Lesungen,  Öffentlichkeitsarbeit, Sonderpostwertzeichen
78 Seiten, DIN A 4, geheftet,  mit zahlreichen Abbildungen
vergriffen

Der die Herzen bewegt. Ernst Wiechert. Dichter und Zeitzeuge aus Ostpreußen. Von Hans-Martin Pleßke. Neu herausgegen von der Internationalen Ernst- Wiechert- Gesellschaft, 2014.
Leben und Werk, eine Biographie und Werkinterpretation. 64 Seiten. DIN A 5 geheftet. EUR 2.50

zu beziehen durch die IEWG über
joachim-hensel@t-online.de

Startseite